Erfolgreiche Verbandsschau „Zukunft Rind“

Am 01.02.2020 fand in Alsfeld die Qnetics-Schau „Zukunft Rind“ statt. In der Alsfelder Hessenhalle kamen die schönsten Kühe aus Hessen und Thüringen zusammen, um die beiden neuen Champions der Milch- und Zweinutzungsrassen zu küren.

Champion Milchrassen Alsfeld 2020: SEI Katy

In der Kategorie der schwarzbunten Färsen konnten sich gleich zwei Töchter von GGI-SPERMEX-Bullen eine Platzierung sichern. Lazio-Tochter Claire, von Ortfried Jäger aus Bockendorf, gewann in ihrer Kategorie und wurde zudem Reservesiegerin der schwarzbunten Färsen. Auch Lesson-Tochter Lusanne (Norbert Breithecker, Ellar) erreichte eine 1c-Platzierung.

In der Kategorie der Kühe mit zwei Kälbern konnte sich Payball-Tochter BT Win eine 1a-Platzierung sichern und wurde zudem Siegerin „Mittel“. In der Kategorie der älteren Kühe glänzten gleich zwei Goldday-Töchter. CPR Hansa (CPR-Holsteins KG, Rhenegge) wurde erste in ihrer Klasse und Martha (Norbert Breithecker, Ellar) konnte sich eine 1c-Platzierung sichern.

Auch die rotbunten Färsen konnten sich sehen lassen. Zwei Power-Töchter konnten in dieser Kategorie dominieren. RZB Power Rose gewann in ihrer Klasse. RZB White Power errang eine 1c-Platzierung.

In der Kategorie der rotbunten Kühe mit zwei Kälbern sorgte Anuschka (v. Apoll P) für Aufsehen und wurde zweite in ihrer Klasse. In der Kategorie der älteren Kühe konnten zwei Kühe von Wilfried und Eckhard Hauch aus Schiffelbach gefallen. In ihrer Klasse siegte BT Nele (v. Falster) vor TSc Grazia (v. Rematch P).

Wir freuen uns über diese tollen Erfolge und Platzierungen, zu denen wir den Züchtern und Besitzern ganz herzlich gratulieren, und wünschen weiterhin alles Gute und viel Erfolg mit Genetics made in Germany.