Custos-Töchtergruppe auf der Schau „HolsteinVision 2019“ am 29.11.2019

Bulle: Custos 823164 (Commander x Epic x Bowser)

Custos stammt aus einer Epic-Mutter bei Tramilda Holsteins im amerikanischen Georgia. Er überzeugt nicht nur mit einem ausgeglichenen Exterieur, sondern auch mit Gesundheit. Zudem punktet er mit einem hervorragenden Zuchtwert für Kälberfitness. In Bismark wurde eine Töchtergruppe aus sechs Färsen präsentiert.

Custos

Milchtyp:

Die überwiegend mittelrahmigen Custos-Töchter präsentierten sich sehr edel und milchtypisch.

Körper:

Dank ihrer festen Rückenlinie zeigten sich die Tiere besonders harmonisch im Körperbau. Glanzpunkt war die überdurchschnittliche Breite und Tiefe der Vorhand.

Fundament:

Die Custos-Töchter bewegten sich auf sehr trockenen und parallel gestellten Fundamenten; die Hinterbeine waren optimal gewinkelt.

Euter:

Die Vordereuter waren fest aufgehängt und gingen breit in die Bauchdecke über. Die Breite und Höhe der Hintereuter, die starken Zentralbänder und die schöne Textur machten den positiven Eindruck perfekt.


Custos verspricht leistungswillige, leicht kalbende und gesunde Kühe. Durch eine optimale Platzierung der Striche eignet sich Custos durchaus für Betriebe mit einem automatischen Melksystem.




Custos-Töchtergruppe auf der Schau HolsteinVision 2019