Sakajo-Töchtergruppe auf der „German Dairy Show 2019“ am 27.06.2019

Bulle: Sakajo 571874 (Sargeant x Bookem x Man-O-Man)

Für die Präsentation der Nachzuchtgruppen hatte die RSH Töchter des Sargeant-Sohnes Sakajo ausgesucht, der mit Bookem x Man-O-Man x Goldwyn aus einer tiefen kanadischen Kuhfamilie stammt, die über Generationen durch Langlebigkeit, beste Eiweißprozente und vor allem höchste Funktionalität überzeugen konnte. In Oldenburg wurde eine Töchtergruppe aus drei Färsen präsentiert.

Sakajo

Milchtyp:

Die Sakajo-Töchter standen im mittleren Milchtyp.

Körper:

Die jungen mittelrahmigen Tiere zeigten ebene bis abfallende Becken.

Fundament:

Die Tiere zeigten gute Fundamente mit passender Hinterbeinwinkelung und einer sehr guten Klauengesundheit.

Euter:

Die hoch und fest aufgehängten Euter mit längeren Strichen kamen gut zum Ausdruck.


Insgesamt kann der Landwirt mit einer Sakajo-Tochter eine sehr funktionale, unauffällige und leistungsbereite Laufstallkuh erwarten. Sakajo ist darüber hinaus für Färsenbesamungen geeignet.




Sakajo-Töchtergruppe auf der German Dairy Show 2019