Suchergebnisse

938 Treffer:
 
Bulle: Maserati 804255 (Man-O-Man x Shottle x Champion) Vom frühen Man-O-Man-Sohn Maserati, der inzwischen fast 800 Töchter in Milch hat, wurden 6 Töchter gezeigt. Milchtyp:Die sehr uniforme Nachzuchtgruppe zeigte sich mit mittlerem Milchtyp.Körper:Bei den Maserati-Töchtern handelte es sich um gut rahmige, starke und tiefe Kühe mit viel Kapazität und guten Übergängen. Die Becken waren...
 
  • Datum: 30-03-15
 
 
Bulle: Lennard 822437 (Legend x Ramos x Aaron) Von der überraschenden Nummer 1 der Dezember-Zuchtwertschätzung, Lennard, wurden 5 Töchter präsentiert, wovon seine Tochter Gimpel später auch als beste Kuh der Nachzuchten prämiert wurde. Milchtyp:Die jugendlich wirkenden Lennard-Töchter verfügten über einen gut ausgeprägten Milchtyp.Körper:Die leistungsstarken Tiere zeigten sich als...
 
  • Datum: 30-03-15
 
 
Am vergangenen Dienstag und Mittwoch, den 17.-18. März 2015, fanden im mecklenburgischen Karow der bekannte Sunrise Sale mit der am nächsten Tag folgenden Schau „Rind aktuell“ statt. In diesem Jahr jährte sich der Sunrise Sale zum 20. Mal und feierte sein Bestehen mit einem sensationellen Durchschnittspreis von 7.626 €. Der folgende Schautag wurde mit der Präsentation dreier Nachzuchtgruppen der...
 
  • Datum: 25-03-15
 
 
Unabhängige Milchleistungsprüfung Die 12 deutschen Landeskontrollverbände für Milchleistungsprüfung arbeiten unabhängig von den Zucht- und Besamungsorganisationen und bieten damit die beste Voraussetzung für eine objektive Datenerfassung. Von über 88 % aller deutschen Kühe werden so im Rahmen der Milchleistungsprüfung monatlich Daten nach festgelegten einheitlichen Standards erfasst. Die...
 
  • Datum: 20-03-15
 
 
Grundlage für die G-Genomic Bullen der GGI ist die genomische Selektion. Erfahren Sie unter den folgenden Punkten mehr über die Ziele, Grundlagen und Technik der genomischen Selektion:
 
  • Datum: 19-03-15
 
 
TopQ (LTR, RUW, ZBH): Die Suche nach Spitzengenetik in aller Welt TopQ ist ein Zusammenschluss der drei GGI-Mitgliedsorganisationen Landesverband Thüringer Rinderzüchter (LTR), Rinder-Union West eG (RUW) sowie Zucht- und Besamungsunion Hessen eG (ZBH). TopQ wurde mit dem Ziel gegründet, den Mitgliedsbetrieben der drei Partner ständig ein Spermaangebot interessanter Holstein-Bullen und Red...
 
  • Datum: 19-03-15
 
 
NOG Nord-Ost Genetic GmbH & Co KG (NOG: RBB, RMV, Masterrind und RSH) Mit Wirkung vom 1. Juli 2012 haben die Gesellschafter der NOG NORD-OST Genetic GmbH & Co KG beschlossen, ihre Zuchtprogramme zukünftig über die NOG zusammen zu führen. Kernpunkte der Vereinbarung sind die gezielte gemeinsame Selektion geeigneter Genetik, die verstärkte Anwendung moderner biotechnischer Methoden sowie die...
 
  • Datum: 19-03-15
 
 
Zuchtprogramme Die Deutsche Holsteinzucht zeichnet sich durch sehr vielseitige Zuchtprogramme mit unterschiedlichen Schwerpunkten aus. Dadurch wird nicht nur ein außergewöhnlich breites Angebot garantiert, sondern auch eine sehr große Variation der eingesetzten Blutlinien. Verein Ostfriesischer Stammviehzüchter eG (VOST): Bewährte Kuhfamilien und hohe Sicherheit Das offene Zuchtprogramm des...
 
  • Datum: 19-03-15
 
 
Deutsche Holsteins der Farbrichtung Schwarzbunt und Rotbunt werden auf hohe Lebensleistung gezüchtet. Ziel ist die wirtschaftliche Leistungskuh in milchbetontem Typ, die durch stabile Gesundheit, Robustheit und gute Fruchtbarkeit über viele Laktationen erhalten bleibt und über ein entsprechendes Entwicklungspotenzial mit hohem Futteraufnahmevermögen und optimaler Futterverwertung verfügt. Für...
 
  • Datum: 19-03-15
 
 
In Deutschland sind derzeit 11 lokale Zuchtorganisationen in die Holstein- und Red Holstein-Zucht involviert. GGI German Genetics International GmbH übernimmt dabei zentral die Auslandsvermarktung von 7 Organisationen. Schlagkräftige Organisationen Während der vergangenen Jahre haben die meisten Herdbuch- und Besamungsorganisationen ihre Kompetenzen gebündelt und vereinen nun Herdbucharbeit,...
 
  • Datum: 19-03-15
 
Zeige Suchergebnisse 91 bis 100 von 938