Mascol-Tochter mit 100.000 kg Lebensleistung

Ende April 2017 überschritt die Mascol-Tochter Alana RF im Besitz von Hedra Holsteins, Niederlanden, die Schwelle von 100 Tonnen Lebensleistung.

Mascol-Tochter Alana RF (4. La)

Alana ist eine weitere Tochter ihres Vaters, die in ihrer Karriere 100.000 kg Milch produziert hat. Aufgrund der langen Nutzungsdauer und hoher Leistung, die Mascol vererbt,  werden ihr sicher noch viele andere folgen. Als älteste Kuh im Stall ihrer Besitzer Arjen und Eef Vernooij präsentiert sich Alana in ihrer 6. Laktation immer noch lebhaft und vital. Sie ist mit EX 90 eingestuft und wird regelmäßig erfolgreich auf Schauen vorgestellt. Erst im März dieses Jahres errang sie einen 1b-Rang in der Rubrik der alten Kühe auf der UFF Winterschau in Houten, Niederlande.

Sein Leben lang war der 2000 geborene Mascol  (Mtoto x Rudolph) einer der höchsten töchtergeprüften Bullen nach RZG und bis zu seinem Abgang 2012 nie außerhalb der Top-10 zu finden. Seine leistungsbereiten, unkomplizierten Töchter machten ihn weltweit beliebt, so dass er mehr als 46.000 Töchterleistungen in seinem Zuchtwert aufweist. Auch als Bullenvater war er international gefragt und hinterließ viele erfolgreiche Söhne wie NOG Mato, die es in den Wiedereinsatz schafften.

Wir gratulieren Alanas Züchtern und Besitzern zu dem Meilenstein und wünschen auch in Zukunft alles Gute mit Genetics Made in Germany!