Bulle des Monats September 2015: Brekan 588681

Nach dem schwarzbunten Barcley im August 2015 möchten wir Ihnen als Bullen des Monats September 2015 den Red Holstein-Bullen Brekan näher vorstellen. Auf Anhieb stieg er bei der August-Zuchtwertschätzung in die Top-5 der genomisch getesteten Red Holstein-Bullen nach RZG ein.

Der Brekem-Sohn aus Destry x Ralstorm x Talent geht zurück auf die wohlbekannte und erfolgreiche Rubens Marigold. Neben Showerfolgen bringt diese Familie auch regelmäßig viel versprechende Bullen hervor, wie z. B. den GGI-Jungvererber Lorman.
 
Brekan kann mit einem bestechenden Zuchtwertprofil auf sich aufmerksam machen. In seinem Vererbungsprofil verbindet sich ein hoher Milchleistungszuchtwert mit positiven Inhaltsstoffen und einem außergewöhnlichen Exterieurzuchtwert. Dabei fallen besonders die Fundamente und Euter ins Auge – kein Wunder bei seiner auf Schauen so erfolgreichen Kuhfamilie.

Bei Brekan muss man neben Exterieur und Leistung auch keine Kompromisse in den funktionellen Merkmalen eingehen. Sein sehr ausgeglichenes Profil lässt eine hohe Nutzungsdauer, eine sehr gute Eutergesundheit und hohe Töchterfruchtbarkeit erwarten. Wem das nicht noch genug ist – er ist auch als Färsenbulle einsetzbar! Kein Wunder also, dass er international als Bullenvater eingesetzt wird.

Bullenkarte Brekan