Langzeit-Gefrierbehälter

Langzeit-Gefrierbehälter sind Tieftemperatur-Gefrierbehälter für die Langzeitlagerung von biogenem Material. Sie zeichnen sich durch Haltezeiten von bis zu 340 Tagen aus. Diese extrem langen Haltezeiten garantieren eine hohe Wirtschaftlichkeit.

Hochkapazitäts-Gefrierbehälter

Die Hochgefrierkapazitätsbehälter zeichnen sich durch eine vergrößerte Lagerkapazität jedoch verringerter Haltezeit im Vergleich zu Langzeitgefrierbehältern aus.

Doble

Diese Container können als Trockencontainer und Flüssigstickstoff Behälter verwendet werden. Ein Absorbtions-material im Container kann Flüssigstickstoff aufnehmen und ermöglicht den Einsatz als Trockencontainer, mit einer Haltezeit von maximal 20 Tagen. Der Container kann auch mit Flüssigstickstoff gefüllt und als Lagerbehälter genutzt werden. 

Trockencontainer

Der Flüssigstickstoff wird bei den Trockencontainern von einem Absorptionsmaterial im Behälter vollständig aufgenommen. Dies ermöglicht eine tiefkalte und trockene Lagerung des Versandgutes. Dabei wird bis zum Verdampfen des Flüssigstickstoffs eine Temperatur von mindestens -150°C eingehalten. Die Sicherheit bei langen Transportwegen wird durch Trockencontainer erhöht.

Flüssigstickstoff Behälter

Die Flüssigstickstofflagerbehälter dienen der Lagerung und Verteilung von Flüssigstickstoff. Sie vereinigen äußerst niedrige Verdampfungsraten mit einfacher Handhabung.